Dhamma Muditā

Ein Vipassana Zentrum in Österreich

Nach mehrjähriger Suche hat der Verein für Vipassana Meditation Anfang 2017 eine Liegenschaft in Oberösterreich erworben, auf der ein Vipassana-Zentrum entsteht. Der Name des Zentrums ist Dhamma Muditā. Muditā bedeutet 'Freude'. Es ist das 13. Zentrum in Europa, in dem in Zukunft zehntägige und längere Kurse angeboten werden können. In der Zeit bis zur Fertigstellung des Zentrums finden die Kurse in Österreich wie gewohnt an den bisherigen Kursorten statt. 

Die Liegenschaft befindet sich in Rechberg in Oberösterreich in einer Entfernung von ca. 40 Kilometern östlich von Linz und 165 Kilometern westlich von Wien. Sie verfügt über eine Gesamtfläche von 6,1 Hektar, die sich aus 3 Hektar Wald, 2 Hektar Wiesenfläche und 1,1 Hektar Bauland zusammensetzen.

Aktuelle Informationen zum Zentrum finden Sie im Bereich für Alte Schülerinnen und Schüler.